Disinter – As We Burn | 2004 | Morbid Records | CD | Death Metal

As we burn ist das dritte und bisher auch eindrucksvollste Album von Disinter. Von der ersten bis zur letzten Sekunde ist die neue Scheibe ein packendes und brachiales Death Metal Inferno. Ich habe seit langem kein Album mehr aus diesem Bereich gehört, das trotz aller rigorosen Brutalität eine solch intensive Stimmung verströmt wie As we burn. Die Lieder sind zwar zum Teil technisch ausgefallen, jedoch niemals zu sehr und bestechen allesamt durch eine klare und druckvolle Produktion. Gerade der Aspekt, dass die Amerikaner niemals zu sehr in technische Agitation verfallen sondern stattdessen immer die erfrischende Spielfreude im Vordergrund stehen lassen, macht As we burn zu einem sehr überzeugendem Album. Wie bereits erwähnt, geht es überwiegend heftig und schnell zur Sache, doch wie auch auf den beiden Alben zuvor, gibt es auch einige ruhigere Momente die durch gut gespielte Soli oder gemächlicheren Melodien erzeugt werden. Überhaupt sind die stets präsenten Klangwände aus den schnellen Rifs, die zum Teil eingängig aber auch abwechslungsreich sind, ein gutes und charakteristisches Merkmal.

Bleibt abschließend eigentlich nur kurz zusammenfassend zu sagen, dass As we burn ein heftiges, intensives und ergreifendes Album ist, das Spaß macht und klug strukturiert ist.

Schreibe einen Kommentar