Niden Div. 187 – Impergium | 1997 | Necropolis Records | CD | Black Metal

Mit diesem Erstlingwerk ist Niden div. 187 ein wahres Meisterwerk steriler und haßerfüllter Musik gelungen. Das merkt man auch sofort bei dem Opener Impergium welches als Intro kalt und düster beginnt und dann in ein wahres, infernalisches Musikszenarium endet das die ganzen zehn Lieder durch bestehen bleibt. Böse Zungen könnten dem Werk Impergium die nötige Reife und Ausgewogenheit anzweifeln da sie die Mannen durchgehend im Highspeedbereich agieren und auch mit der Melodie und irgendwelchem unnötigem … mehr

Nergal – The Wizard Of Nerath | 1995 | Uni Sound | Vinyl | Black Metal

Beim Wühlen in meinem Plattenschrank ist mir diese, inzwischen schon etwas betuchte Platte in die Hände gefallen. Aber das hindert mich jetzt nicht daran sie hier vorzustellen. Wie man gleich beim Opener Timeless father unschwer heraushören kann, handelt es sich bei Nergal um eine griechische Black Metal Band. Timeless father geht verhältnismäßig heftig zur Sache. Ein wildes Gekreische (welches mich ein wenig an Burzum erinnert) bricht über einen herein wobei doch durch die Riffs die … mehr

Immortal Souls – The Cleansing | 2000 | Little Rose | CD | Death Metal

Diese finnische Formation spielen laut eigener Aussage, melodischen Winter Metal. Nur kann sich nicht jeder darunter etwas vorstllen. Deshalb kann man es getrost auch als Melodic Death Metal bezeichnen. Und genau dies erwartet einen auch aufThe Cleansing. Dieser Silberling stellt eine interessante Mixtour aus älteren Sentenced, einem zarten Hauch Amorphis und künstlerischer Eigenständigkeit dar. Die Scheibe wird nicht nach mehrmaligen hören langweilig wie man es jetzt vielleicht vermutet hätte. Nein, denn da ist doch etwas … mehr

Ritual Orchestra / Blodsrit – Storm Of Immolation | 2000 | Psychic Scream Entertainment | CD | Black Metal

Bei Storm of Immolation handelt es sich um ein ungewöhnliches Split-Album. Mit Ritual Orchestra und Blodsrit hat das malayische Label Psychic Scream Entertainment zwei Bands auf eine Scheibe gepresst die geographisch kaum unterschiedlicher gelagert sein könnten. So handelt es sich doch bei Ritual Orchestra um eine Black Metal Formation aus dem fernen Indonesien. Und so hört man auch schon nach wenigen Sekunden mit The Longing of Black Majesty daß man es nicht nur geographisch, sondern … mehr