Interview: Sunshine & Lollipops

Sunshine & Lollipops (Logo)

  Hallo Alex, als erstes interessiert es mich, wie die Reaktionen auf SUNSHINE & LOLLIPOPS ausfallen. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du nicht nur Zuspruch bekommst und S&L in gewissen Kreisen ordentlich aneckt. Ja. Verprügelt wurden wir noch nicht, aber natürlich wirken S&L extrem polarisierend. Besonders unsere erste Split-CD mit Wigrid wurde von vielen Sympathisanten der jeweiligen Beteiligten schon kategorisch abgelehnt wegen „No-Colors-Vergangenheit“ respektive „Spaßband“. Das war natürlich genau die Intention bei der Kollaboration, … mehr

Interview: Cruda Sorte

Cruda Sorte Logo

Hateful Metal: Grüß Dich, Nathanael! Mit dem kürzlich erschienen „Nekrolog“ schließt sich eine Trilogie, die ihr 2014 mit „Innozenz“ begonnen habt. Was hat es damit auf sich? Nathanael: Sei ebenfalls gegrüßt. Und besten Dank für die gar nicht so einfach zu beantwortende Frage, Stand jetzt, bist Du – abseits der Eingeweihten – der erste, der die direkte Verbindung entdeckt bzw. erwähnt hat. Es ist richtig, dass es sich mit „Innozenz“, „Tollwutkult“ und „Nekrolog“ um eine … mehr

Interview: Animo Aeger

Animo Aeger (Logo)

Hateful Metal: Grüß Dich Gråsjäl, vorab möchte ich Dir zum kürzlich erschienen, dritten Album „Storchenwahrheit,- wirklichkeit“ gratulieren. Mir gefällt das Album sehr gut, aber wie zufrieden bist Du mit dem Resultat? Gråsjäl: In Anbetracht der Tatsache, dass zwischen der Aufnahme des Albums und der Veröffentlichung runde fünf Jahre liegen, stehen wir dem Material inzwischen natürlich anders gegenüber, als noch kurz nach dem Einspielen. Selbst wenn wir in der Zwischenzeit keine weiteren Veröffentlichungen vorzuweisen hatten, haben … mehr

Interview: Seelenfrost

HATEFUL METAL: Grüß Dich, Semgoroth! Zunächst einmal Gratulation zum großartigen neuen Album! Ich nehme an, ihr seid über „Nostalgia – Zwischen Zukunft und Vergangenheit“ doch sehr zufrieden, oder? Semgoroth: Grüß dich, Aceust, erstmal vielen Dank für das Interesse und die lobenden Worte! Ich weiß nicht genau, was überwiegt: die Freude, dass wir nach gefühlten Ewigkeiten mit dem Album fertig geworden sind oder das Resultat. Wie dem auch sei, wir sind persönlich sehr zufrieden, wenngleich es … mehr

Interview: Descending Darkness

Descending Darkness Logo

    Descending Darkness gehört aktuell mit großer Wahrscheinlichkeit zum Extremsten, was der österreichische Untergrund zu bieten hat. In der Alpenrepublik wird heftig, hasserfüllt und menschenverachtend Black Metal vertont, und nachdem jüngst ein rüdes Rehearsal-Tape erschien, ist es für mich nun an der Zeit, Gevatter (Gesang) und Arngrim (Gitarre, Bass) ein wenig mit Fragen zu bohren. HATEFUL METAL: Seid gegrüßt, Ihr Zwei. Kennengelernt habe ich Descending Darkness durch die Wiederveröffentlichung von „Gevatter Hein“, eurem zweiten … mehr

Interview: Leraje

Leraje, ein noch relativ junger und ambitionierter Vertreter des deutschen Untergrund Black Metals, konnte mit zwei guten Demobändern für Aufsehen sorgen. Grund genug dem Sänger, Gitarristen und Liederschreiber Svartedauden mal auf den Zahn zu fühlen. HATEFUL METAL: Hey. Danke schon mal, dass Du dich dafür bereit erklärt hast, dieses Interview mit uns zu führen. Da Leraje ja doch noch ziemlich unbekannt ist würde ich dich bitten, dass du erstmal kurz sagst, worum es für dich … mehr

Interview: Wintermoon

Das Erscheinen von „Arroganz“, dem zweiten Album Wintermoons (bestehend aus Argathon und Asagh) ist der Anlass für mich, den Dingen mal genauer auf den Zahn zu fühlen. HATEFUL METAL: Salve Argathon. Es gibt zwar Menschen, die es für unentbehrlich erachten, am Anfang eines Zwiegesprächs um die Vorstellung der Gruppen und deren Geschichte zu bitten, doch mich langweilt es, und so hoffe ich, dass es Dich nicht stört, wenn ich hierfür auf die Wintermoon-Seite im Netz … mehr

Interview: Odal

HATEFUL METAL: Grüß Dich, Taaken. Da ich von den Einleitungsfragen nach Bandgeschichte nichts halte – kann ohnehin jeder auf der Odal- Seite nachlesen -, hoffe ich, ist es Dir Recht, wenn ich sofort auf aktuelle Tatsachen zu sprechen komme. Die Veröffentlichung des zweiten Odal- Albums „… wilde Kraft“ steht kurz bevor. Steht denn ein genaues Datum bereits fest und bist Du mit dem Resultat zufrieden und entspricht es Deinen Vorstellungen? TAAKEN: Sei gegrüßt Aceust, für … mehr

Interview: Fallen Yggdrasil

HATEFUL METAL: Hallo Simon,vor einem halben Jahr ist euer Debütalbum „Building up a ruin to come“ erschienen. Nun, mit etwas Abstand dazu. Bist Du zufrieden wie die CD bei den Leuten angekommen ist und seid ihr als Band es auch? FALLEN YGGDRASIL: Hi, ich bin nach wie vor zufrieden mit der CD – obwohl ich sie im Moment echt nicht mehr hören kann. Das hat aber weniger mit der Qualität der CD zu tun, als … mehr

Interview: Karkadan

HATEFUL METAL: Hallo Robby, Du bist ja eine ziemlich beschäftigte Person. Mit Deiner Band Karkadan hast Du jüngst euer zweites Album veröffentlicht, darüber hinaus hast Du mit Deinem Label Supreme Chaos Records in der letzten Zeit einige Alben der unterschiedlichsten Bands herausgebracht und bist dabei auch noch Veranstalter des Metallic Noise Festivals. Stößt man da nicht so langsam an seine eigenen Grenzen oder blühst Du unter solchem Stress erst richtig auf? KARKADAN: Sicher stößt man … mehr