Beyond Helvete – The Path Of Lonely Suicide | 2009 | Mirrors Of Life | CD | Black Metal

The path of lonely suicide ist die Debütveröffentlichung von Beyond Helvete, einer Gruppe über die nichts weiter bekannt ist, als dass sie 2007 gegründet wurde. Wie der Titel der MCD bereits erahnen lässt, handelt es sich hierbei um Depressive Black Metal. Wer nun befürchtet, es würde sich hierbei um eine weitere durchschnittliche oder gar überflüssige Veröffentlichung, in der aktuell anhaltenden Flut solcher Gruppen und Tonträger handeln, der irrt. The path of lonely suicide ist eine sehr angenehme und leise Veröffentlichung, da Beyond Helvete einerseits darauf verzichtet, um jeden Preis verzweifelt und schmerzerfüllt klingen zu wollen, man andererseits aber dennoch sehr dezent und bewusst eindringlichen Kreischgesang verwendet.

Das Titellied, mittig zwischen Ein- und Ausklang gelegen, ist 13 Minuten lang und fällt vor allem durch seine sehr gute Melodieführung auf, die aufgrund der Länge einzelner Passagen zuweilen monoton wirkt, aber stets eindringlich und gefühlvoll ist. Es ist eine Melodieführung, die sehr gut mit dem Gesang harmoniert, und sehr gelungen ein schweres, melancholisches Gefühl transportiert. Das 13 Minuten lange Stück ist rhythmisch nicht durchgängig in ein und demselben schleppenden Rhythmus eingespielt. Kurzweilige schnelle Schübe im Mittelteil, als auch Variationen in der Melodieführung sorgen sanft für ein gewisses Maß an Lebendigkeit.

Eigentlich bin ich kein Freund von Ein- und Ausklängen, da ich sie in den meisten Fällen nur als überflüssige Platzhalter empfinde. In den wenigsten Fällen schaffen es diese instrumentalen Stimmungsmacher denn auch tatsächlich, so etwas wie Stimmung zu schaffen. My last laboured steps towards eternity ist so eine Ausnahme. Es ist ein ruhiger und düsterer Ausklang, der wahrlich eine triste, vielleicht gar hoffnungslose Stimmung verbreitet.

Es ist Beyond Helvete gelungen, mit dem Debüt einen ansprechenden und gelungenen Einstand hinzulegen, der durch eine gute Melodieführung und den Verzicht auf künstliche Gemütszustände überzeugt. Lediglich die Kürze mag beklagenswert sein, da sich mit dem (langen) Titelstück lediglich ein echtes Lied auf dem Werk befindet. Bleibt nur noch abzuwarten, ob es Beyond Helvete auf künftigen Veröffentlichungen gelingen wird, das bereits hohe Niveau zu halten.

8/10

01. Introducing the darkness
02. The path of lonely suicide
03. My last laboured steps towards eternity

1 Gedanke zu “Beyond Helvete – The Path Of Lonely Suicide | 2009 | Mirrors Of Life | CD | Black Metal

Schreibe einen Kommentar