9 Beds – Tegeneria​-​Sessions

9 Beds - Tegeneria​-​Sessions

9 Beds - Tegeneria​-​SessionsUnheimlich, düster und mit ordentlich viel Hall. So präsentieren sich die zwei Stücke der Kassetten-EP „Tegeneria-Sessions“. Hier gibt es doomigen und dunkelatmosphärischen Black Metal im allerbesten Sinne. Jedenfalls klingen 9 BEDS aus Schweden ziemlich genau so, wie ich mir guten Black Metal immer vorstelle und wünsche.

Die zwei Lieder kommen auf rund 20 Minuten Spielzeit und stellen für mich eine – gefühlte – Verschmelzung von TRIUMVIRAT XUL, TRIMORPHES ZENTRUM XUL, IAD und THE RUINS OF BEVERAST sowie irgendwelchen obskuren Kassetten vergangener Dekaden dar. Das liegt vor allem am großartigen – mit Hall – unterlegten Klang. Ich liebe, wie sich das Schlagzeug anhört. Es hört und fühlt sich so an, als würde da jemand mit Knochen auf leeren Plastikeimern eindreschen. Das ist natürlich total übertrieben und polemisch, aber trotzdem wahr, weil es sich für mich so anfühlt, weil ich es mir wünsche. Der Klang ist Äonen davon entfernt perfekt zu sein, er ist lebendig und echt, organisch und analog. Dadurch betont er auf natürliche Weise das Dargebotene.

Die harmonischen Spektren von „Tegeneria-Sessions“ sind düster dabei melodisch und stets für das eine und andere unheimliche Moment gut, ohne dabei jedoch aufdringlich zu sein. Das Tempo ist gemächlich, trotzdem ist das Schlagzeug recht vielfältig und dynamisch zu hören. Aber auch die verzerrten Gitarrenwände sind wunderbar. Sie zementieren eine bleierne Schwere, die hin und wieder von choralen Klargesängen sakral und andächtig aufgeladen wird.

9 Beds - Tegeneria​-​SessionsFür mich ist „Tegeneria-Sessions“ eine tolle Veröffentlichung und Anlass, diese Seite nach fast einjähriger Paralyse zu neuem Leben zu erwecken. Ewigen Dank an 9 BEDS und ETERNAL RABIES KULT!

9 Beds – Tegeneria-Sessions
2016 | Black Metal, Doom Metal
Kassette | Eternal Rabies Kult

1. Marble Coffins
2. …The Very Last Drop

https://9beds.bandcamp.com/
http://e-r-kult.de/ | https://erkult.bandcamp.com/

1 Gedanke zu “9 Beds – Tegeneria​-​Sessions

Schreibe einen Kommentar