Vrångbild – …Jails in a Teacup… | 2014 | Self Mutilation Services | CD | Black/Dark Metal

Erst vor rund einem halben Jahr erschien mit „The Pain in All“ das Debütalbum von VRÅNGBILD. Nun wird gleich nachgeschoben und mit „…Jails in a Teacup…“ gibt es jetzt den Nachfolger. Meine Vorfreude auf das neue Album war immens, denn mit „The Pain in All“ konnte mich VRÅNGBILD vollends verzaubern. Das neue Werk ist drei Lieder stark und verbindet zahlreiche dunkelatmosphärische Arrangements und melodische Elemente mit einigen wenigen ruppigen und boshaften Ausbrüchen. Ganz ähnlich wie … mehr

Hirsipuu – Ihmisestä | 2014 | Eigenproduktion | CD | Death Metal

HIRSIPUU ist eine noch junge Death Metal Gruppe aus Finland, die kürzlich die EP „Ihmisestä“ in Eigenregie veröffentlichte. „Ihmisestä“ ist ein flottes und bewegliches Album, welches Aggressivität mit einem druckvollen Klang und bissigem dualen Gesang verbindet. „Ihmisestä“ bietet eigentlich alles was saftiger Death Metal braucht. Es gibt satte, schwungvolle Riffwände ebenso wie Schnelligkeit und Härte, aber auch rhythmische Vielfalt ist zu hören. HIRSIPUU erinnern mich an einigen Stellen an die längst vergessene schwedische Gruppe COERCION, … mehr

Jumalhämärä – Songless Shores | 2014 | Ahdistuksen Aihio Productions | CD | Drone Black Metal

JUMALHÄMÄRÄ geistern seit geraumer Zeit durch den Untergrund und sind immer wieder für eine Überraschung gut. 2007 bin ich auf die EP „Slaughter the Messenger“ aufmerksam geworden, und mir gefiel was ich da zu Gehör bekam: nämlich düsteren und unkonventionellen Black Metal. Das 2013 erschienene Album „Resitaali“ sagte mir hingegen absolut nicht zu, mir war die ruhige Instrumentalmusik einfach zu langweilig. Nach jenem experimentellen Ausflug in die Entspannungsmusik kehren JUMALHÄMÄRÄ mit „Songless Shores“ zurück zum … mehr

Rahu – The Quest for the Vajra of Shadows | 2014 | Ahdistuksen Aihio Productions | CD | Black Metal

RAHU ist eine finnisches Black Metal Duo, welche sich aus Atvar (CIRCLE OF OUROBORUS) sowie Kobalt (ex-BAPTISM) zusammensetzt. RAHU konnten mit den beiden ersten Demos „Caput Draconis“ und „Ride of the Eigth Black Steeds“ 2007 und 2008 viel Lob und Anerkennung einheimsen. 2010 wurden beide Demos auf einer CD wiederveröffentlicht ehe 2012 das Debütalbum „The Quest for the Vajra of Shadows“ ausschließlich auf Vinyl erschien. Und nun, rund zwei Jahre später, wird das Album auch … mehr