Cruda Sorte / Veineliis – Nature Of Suffering | 2013 | Eigenproduktion | Download | Black Metal

Sowohl um CRUDA SORTE als auch um VEINELIIS war es einige Jahre sehr ruhig. Nun haben sich beide Gruppen zusammengetan, um in Eigenregie und aller Stille eine Split herauszubringen und diese als Download via Bandcamp zu veröffentlichen. Von CRUDA SORTE erschien zuletzt 2007 die Demokassette Kapitel 2 und von VEINELIIS 2008 das Vinyl Strained Movements Towards Imminent Death. CRUDA SORTE wussten mit Kapitel 2 zu überzeugen, vor allem auch der Eigenständigkeit wegen. Seitdem sind einige … mehr

Vrångbild – The Pain In All | 2013 | Le Crépuscule Du Soir | CD | Black/Dark Metal

Die großartige Demo Wahn liegt mittlerweile schon etwas zurück, erschien sie doch 2009. Seither ward es still um VRÅNGBILD, obgleich Multiinstrumentalist Gråsjäl nicht tatenlos sein Dasein fristete, wie seine Aktivitäten mit ANIMO AEGER oder AVSKED zeigen. Die neuste Veröffentlichung trägt den Namen The Pain In All und kommt (leider) als CDR im, auf 200 Stück limitierten, Digi-Sleeve. Die vier Jahre die zwischen Wahn und The Pain In All liegen, hört man mit jeder Sekunde. Die … mehr

Invidious – In Death | 2013 | Sepulchral Voice Records | CD | Death Metal

INVIDIOUS ist eine schwedische Death Metal Formation, die sich unter anderem mit Musikern von IN SOLITUDE, REPUGNANT und DEGIAL zusammensetzt. Ihre EP In Death erschien bereits im Sommer 2011 auf Vinyl und wurde nun auf CD über Sepulchral Voice Records wiederveröffentlicht. Da ist es auch schnell klar, dass es sich hierbei um old school Death Metal handeln muss. Die EP ist kurz und knackig, INVIDIOUS fackeln nicht lange rum und zelebrieren rau klingenden und hässlichen … mehr

Goatblood – Sadistic Body Rites | 2013 | Dunkelheit Produktionen | Kassette | Black/Death Metal

GOATBLOOD ist ein deutsches Duo, welches im Frühjahr diesen Jahres die erste Demo Invocation Of Doom veröffentlichte, und nun mit der zweiten Demo Sadistic Body Rites nachlegt. „Ritual Occult Goat Metal“ soll es laut GOATBLOOD sein, und so ist es auch. Die acht Lieder starke Kassette enthält angenehm dreckigen Black/Death Metal, der dem Gehörnten nur so huldigt. GOATBLOOD kann man durchaus mit Veteranen wie BLASPHEMY aus Kanada oder ARCHGOAT vergleichen, wobei GOATBLOOD aber trotz der … mehr

Humiliation / Warmaster – Split EP | 2013 | Dead Beat Media / Slaughterhouse Records | 7″ Vinyl | Death Metal

Diese Split EP mit den Niederländern von WARMASTER ist für HUMILIATION bereits die dritte Verabredung zu einem Siebenzöller in diesem Jahr. In der letzten Wochen besprach ich die feine Split EP mit OBSCURE INFINITY, wo sich herausstellte, dass HUMILIATION entgegen der Tradition ihrer Alben ein wenig das Tempo angezogen haben. Von diesem Trend ist in den zwei Liedern dieser Split jedoch nichts zu hören. HUMILIATION haben hier zwei absolut bandtypische Lieder eingespielt, die mittelschnell und … mehr

Architect Of Seth – The Persistence Of Scars | 2013 | Great Dane Records | CD | Death Metal

Für das französische Duo ARCHITECT OF SETH ist The Persistence of Scars nach zwei Demos das Debütalbum. Die Zwei spielen technischen Death Metal, der extrem riffbetont ist und über weite Strecken sehr komplizierte Strukturen aufweist. Von Anfang an geht es sehr technisch und trocken zu. Dabei wirken ARCHITECT OF SETH wie eine konfuse Mischung verschiedenster bekannter Gruppen. Ein Arrangement erinnert etwa an DEATH, während man dann beim Gesang an PESTILENCE denkt und wieder woanders, nämlich … mehr

Fleshdoll – Feeding The Pigs | 2013 | Great Dane Records | CD | Death Metal

Die französische Formation FLESHDOLL existiert bereits seit 2001, geht mit der Veröffentlichung von Tonträgern aber sparsam um. Bei dem im Herbst erschienenem Feeding The Pigs handelt es sich nämlich um das dritte Album. Es enthält zehn Titel, die man grob dem brutalen aber zugleich auch abwechslungsreichen Death Metal zuordnen kann. FLESHDOLL versteifen sich nicht zu sehr auf eine Variante, was ich persönlich begrüße. Das Album beinhaltet sehr wohl viele brachiale Parts, die schnell und druckvoll … mehr

Humiliation / Obscure Infinity – Deadly Collision / Joyless Flesh | 2013 | Brutal Art Records | 7″ Vinyl | Death Metal

  Ein schönes Vinyl gibt es hier in der Form einer Split zwischen der militanten Death Metal Maschine HUMILIATION aus Malaysia und OBSCURE INFINITY aus Deutschland. HUMILIATION veröffentlichen seit 2009 ohne Unterlass Tonträger und sind sich seit der ersten EP Face The Disaster absolut treu geblieben. So stehen auch die beiden neuen Stücke dieser Split ganz im Zeichen des schwungvollen und mittelschnellen Death Metals der Malaysier. Aber ganz so sehr treten HUMILIATION diesmal nicht auf … mehr

Empire Of The Scourged – Transcend Into Oblivion | 2013 | Eigenproduktion | CD/Kassette | Death Metal

EMPIRE OF THE SCOURGED kommen aus den Niederlanden und spielen einen Stil, den sie selbst als Avantgarde Industrial Death Metal bezeichnen. Dabei wurden sie laut eigenem Bekunden von Größen wie EMPEROR, PHLEBOTOMIZED oder NOCTURNUS inspiriert, was man durchaus auch heraushören kann. Herausgekommen ist ein Minialbum, welches düster, atmosphärisch und brachial zugleich ist. EMPIRE OF THE SCOURGED vermischen schwungvollen, gutturalen und treibenden Death Metal mit kaltem Industrial und düsteren sowie atmosphärischen Arrangements. Das klingt einerseits sehr … mehr

Blackdeath – Phobos | 2013 | Heidens Hart | CD | Black Metal

Mit Phobos veröffentlichten die Russen von BLACKDEATH unlängst ihr siebtes Studioalbum. Wer sie bisher nicht mochte, der wird sich auch durch Phobos nicht bekehren lassen. BLACKDEATH setzen ihre Entwicklung fort und so knüpft Phobos quasi am letzten Album Katharsis: kalte Lieder aus der Hölle an. Ein wesentlicher sowie interessanter Aspekt an BLACKDEATH ist wohl das apokalyptische Konzept, welches von Anfang an auf jedem Album wiederspiegelt. Es wird der Untergang beschwört und neben Bezügen zur Bibel … mehr