Among Rats – Intact World | 2013 | Rebirth The Metal Productions | CD | Death Metal / Grindcore

Intact World ist der Name des Debütalbums der österreichischen Death/Grind Gruppe AMONG RATS. Die Scheibe umfasst 16 knackige Lieder mit einer Gesamtspielzeit von knapp 33 Minuten und enthält ein druckvolles old school Gemisch Death Metal und Grindcore. Intact World ist ein sehr druckvolles und basslastiges Album, wirkt aber alles andere als überproduziert, was mir sehr gut gefällt. Trotz der druckvollen, mächtigen Klangproduktion besitzen die Gitarren einen angenehmen rauen Klang und auch das Schlagwerk ertönt ein … Weiterlesen …

Fractal Gates – Beyond The Self | 2013 | Great Dane Records | CD | Death Metal

FRACTAL GATES ist eine französische Gruppe die atmosphärischen und melodischen Death Metal spielt. Und das tun sie auf eine sehr abwechslungsreiche Art und Weise, die schwedische und griechische Einflüsse miteinander verbindet. Kein Wunder, denn als Gastgitarrist ist in einem Lied Sotiris Vayenas von SEPTICFLESH zu hören, aber auch Dan Swanö hat in zwei Liedern Klargesang beigesteuert. Überdies wurde das Ganze auch von Swanö gemischt und gemastert. Obwohl Beyond The Self melodisch und atmosphärisch ist, handelt … Weiterlesen …

Heresiarch Seminary – Whirlwind Of Wild Hunt | 2013 | Apocalyptic Art | CD | Black Metal

Erst kürzlich erschien von dem russischen Duo HERESIARCH SEMINARY eine Split, die allerdings in Teilen altes, neu eingespieltes Material enthielt. Nun ist, mit Whirlwind Of Wild Hunt, nach Dark Ages Of Witchery, das neue zweite Album erschienen. Seit dem Debütalbum sind drei Jahre verstrichen und HERESIARCH SEMINARY knüpfen quasi nahtlos am alten Material an. Es wird nach wie vor kalter und nordischer Black Metal gespielt, in dem eisige atmosphärische Elemente mit grimmigem Parts kombiniert werden. … Weiterlesen …

Dagnir En Gwann – Dagnir En Gwann | 2013 | Black Blood Records | CD | Black Metal

DAGNIR EN GWANN startete als Soloprojekt von Gortheb, der 2007 die erste Demo veröffentlichte. Irgendwann stieß Arvagr dazu und man nahm die zweite Demo auf, die 2011 herauskam ehe die Beiden nun das selbstbetitelte Debütalbum veröffentlichten. Das Cover, welches einen grauen, wolkenverhangenen Himmel mit endlosem Horizont zeigt, deutet bereits die Richtung an, in die DAGNIR EN GWANN gehen. Das Duo spielt atmosphärisch gelagerten Black Metal, in dem man dezente Melodik und Melancholie miteinander verbindet. Das … Weiterlesen …

Urna – Mors Principium Est | 2013 | ATMF | CD | Black Doom

Nach vierjähriger Stille melden sich URNA mit Verstärkung zurück. Neu, von PROGENIE TERRESTRE PURA hinzugestoßen ist Bassist Eon[0]. Mit der Musik von PTP hat URNAS viertes Album allerdings nichts zu tun. Die Italiener ergeben sich nach wie vor dunklem Black/Doom Metal der Grenzen verwischt und in ein eigenes klangliches Universum führt. Als ich 2006 Sepulcrum zum ersten Mal hörte, hat es mich beinahe umgehauen, so böse und intensiv empfand ich damals die verstörende Musik URNAS. … Weiterlesen …

Gnaw – Horrible Chamber | 2013 | Seventh Rule Recordings | CD/Vinyl | Doom Metal/Noise

GNAW sind ein neuer Vertreter des fiesen und derben Doom Metals der vor allem gesanglich in Richtung KHANATE geht, was schlicht und einfach daran liegt, das Alan Dubin (einst Sänger von KHANATE) für den Gesang verantwortlich ist. GNAW hingegen treiben es mit der Langsamkeit aber nicht ganz so heftig auf die Spitze wie KHANATE, wirken deshalb aber nicht unbedingt freundlicher. Horrible Chamber ist ein Album, welches trotz der zähen und schleppenden Langsamkeit dröhnend sowie lärmend … Weiterlesen …

Germ – Grief | 2013 | Eisenwald | CD | Black Metal

Viele dürften das neue Album von GERM wohl mit großer Spannung erwarten. Am 21. Oktober ist es soweit und mit Grief steht nach nur einem Jahr der Nachfolger von Wish im Handel. Für mich war Wish damals ein großartiges Album, gerade und vor allem der unorthodoxen, experimentellen Herangehensweise wegen, die Black Metal mit Elektronik sowie orchestraler Untermalung verband. Wish war zweifelsohne ein intensives und emotionales Album. Diesen Ansatz verfolgt GERM auf dem neuen Werk zwar … Weiterlesen …

Lustre – A Spark Of Times Of Old | 2013 | ATMF | CD | Ambient Black Metal

Die Serie an Veröffentlichungen aus dem Hause LUSTRE reißt nicht ab. Erst vor kurzem erschien Wonder und nun gibt es eine MCD, bestehend aus einem einzigen langen Lied. Von Wonder war ich positiv überrascht, war es für mich bis dato das beste Gehörte von LUSTRE. A Spark Of Times Of Old geht in eine ähnliche Richtung. Das Stück ist sehr ruhig und wird durch sanfte Harmonien getragen, die auf der einen Seite etwas verträumt sind, … Weiterlesen …