Kvalm – Demo 2012 | 2012 | Atavism Records | Kassette | Black Metal

KVALM ist ein französisches Duo welches mit der schlicht Demo 2012 betitelten Veröffentlichung debütiert und primitiven, rohen sowie kompromisslosen Black Metal spielt. Die Demo ist rund 30 Minuten lang und beinhaltet in dieser Zeit einfach finsteren Black Metal, der hässlich und gemein ist und überhaupt keine ästhetischen Aspekte besitzt. Einzig und allein die Ein- und Ausklänge mit ihrem simplen aber düsteren Ambient sind atmosphärische Faktoren. Um Gefallen an KVALM zu finden, muss man also eine … Weiterlesen …

Siechenheim – German Black Metal | 2012 | Obscure Abhorrence Productions | CD | Black Metal

Die aus Hannover kommende Gruppe SIECHENHEIM existiert erst seit 2010 und die CD German Black Metal ist eine Demozusammenstellung, die zwischen Juni 2011 und Juni 2012 aufgenommen wurde. Gleich vorweg: Für Demoaufnahmen hört sich das Material verdammt gut an, es gibt viele Bands, deren professionelle Studioalben wesentlich rauer und schlechter klingen. Der Name der Demo ist übrigens Programm! Der deutschsprachige Kreischgesang von Gitarrist Kobold ist garstig und giftig und erinnert zuweilen an Gruppen wie etwa … Weiterlesen …

Uruk-Hai – Cirith Ungol | 2012 | Nordsturm Productions / Kristallblut Records | CD | Ambient

Obwohl es URUK-HAI schon eine ganze Weile gibt bin ich bisher erst ein einziges Mal musikalisch auf das österreichische Projekt gestoßen. Ich fand die Musik damals nicht gut, das weiß ich noch. Seitdem sind einige Jahre vergangen und URUK-HAI hat unzählige Tonträger veröffentlicht. Es ist gar nicht zu glauben, dass ein einzelner Musiker in der Lage ist, so viel Musik in so kurzen Zeitabständen zu produzieren, wie es URUK-HAI vormacht. Ich habe keine Lust die … Weiterlesen …

Eismond – Behind The Moon We Are Looking Into The Distance | 2012 | Kristallblut Records | CD | Ambient Black Metal

EISMOND ist ein weiteres Projekt des österreichischen Musikers Alexander Wieser, den viele wohl durch URUK-HAI kennen dürften. Behind The Moon We Are Looking Into The Distance ist das Debütalbum, welches zudem die aus einem Lied bestehende erste Demo beinhaltet. Auf dem Album gibt es sehr viel atmosphärischen Ambient zu hören, der zum Sterne gucken einlädt und die unendlichen Weiten des Universums musikalisch erfahrbar zu machen versucht. Das erste Lied The Other Side Is Calling Me … Weiterlesen …

The Earth King – Cycling Between Sun And Moon | 2012 | Kristallblut Records | CD | Ambienht Black Metal

Bei THE EARTH KING handelt es sich um ein sehr eigenwilliges Projekt aus Belgien von Bart Piette, der vor allem mit DEAD MAN’S HILL, einem Industrial/Ambient Projekt, unterwegs ist. Cycling Between Sun And Moon ist das Debütalbum, auf dem es rituellen und atmosphärischen sowie auch experimentellen Black Metal zu hören gibt. Die Musik ist sehr speziell, da es auf der einen Seite häufig Orgel zu hören gibt und es sich hier um eine spezielle Gesangstechnik … Weiterlesen …

Frangar – Bulloni Granate Bastoni | 2011 | Lo-Fi Creatures | CD | Black Metal / Hardcore

Als mich diese Promo ereilte und ich mir das farbenprächtige Booklet anschaute, war ich mir nicht sicher, ob es sich hierbei um die selbe Gruppe namens Frangar handelt, die vor einigen Jahren das Album Totalitarian War veröffentlicht hatte. Orangene Farbtöne herrschen vor und das erste Photo zeigt einen Herren im orangen Shirt mit kurzem Haar und Seitenscheitel, der in ein Megaphon schreit. Sieht für mich nach Hardcore aus. Aber es ist tatsächlich die selbe Band. … Weiterlesen …

Defiant – Era Of Substitution | 2012 | Grom Records | CD | Death Metal

Die in Kroatien beheimatete Death Metal Gruppe DEFIANT dürfte hierzulange wohl weitgehend unbekannt sein. 2006 erschien mit The End Of Beginning das Debütalbum, zwei Jahre später folgte eine Promo und nun erschien mit Era of Substitution das zweite Album. Era Of Substitution ist 33 Minuten lang und enthält auf zehn Lieder verteilt eine geballte Ladung Death Metal. Diese ist in ihrer Gesamtheit recht abwechslungsreich, DEFIANT legen sich nicht gänzlich auf eine spezielle Spielweise fest. Zum … Weiterlesen …

Chaos Echœs – Tone Of Things To Come | 2012 | Chaos Echoes Products | CD | Death Metal / Doom M

CHAOS ECHŒS ist eine noch nicht lang bestehende französische Gruppe, die sich aus der Asche von BLOODY SIGN hervorgetan hat. CHAOS ECHŒS gründeten sich 2011 und haben nun über ihr eigenes Label das Debütalbum Tone Of Things To Come herausgebracht. Es ist ein abgefahrenes und stilübergreifendes Werk, welches eine obskure Mischung aus Death Metal und Doom darstellt. Tone Of Things To Come umfasst vier unterschiedliche, lange Stücke sowie zwei kurze Überleitungen. Mit R i s … Weiterlesen …

Mephorash – Chalice Of Thagirion | 2012 | Grom Records | CD | Black Metal

Vor etwas mehr als einem Jahr machten die Schweden von MEPHORASH mit ihrem Debütalbum Death Awakens (genau genommen war es eine Wiederveröffentlichung der gleichnamigen Demo) auf sich aufmerksam. Nun ist schon das zweite Album Chalice Of Thagirion erschienen, welches dem guten Debüt in nichts nach steht. Im Gegenteil, MEPHORASH haben noch eine gute Schippe drauf gelegt und präsentieren ein bissiges zweites Album. Chalice Of Thagirion ist ein bissiges und grimmiges Album mit viel Tempo und … Weiterlesen …

Psychomantum – Ein Requiem | 2012 | Eigenproduktion | CD | Neo Klassik

PSYCHOMANTUM hat mich mit diesem Album ganz schön überrascht, denn mit dem 2010 erschienenen Album Genius Loci oder der Split mit NACHTMAHR lässt sich ein Requiem gar nicht vergleichen. Das Album entstand aus persönlichen Beweggründen und behandelt musikalisch das Thema Tod und Sterben, es ist ein Abschied von bestimmten Personen. Der Name des Werkes ist Programm. Es ist ein ruhiges und stimmungsvolles, weitgehend instrumentales Album, welches mit Black Metal oder Metal überhaupt nichts zu tun … Weiterlesen …