Pakt – Unerreicht… | 2009 | Apocalyptic Art | Kassette | Black Metal

Unerreicht… heißt das erste Demo von Pakt, einer Gruppe über die mir nichts bekannt ist, außer das sie aus Deutschland stammt. Unerreicht…, im Pro-Tape veröffentlicht, enthält drei knackige Lieder, die weder zu kurz noch zu lang sind. Pakt spielt angenehmen Black Metal, der einerseits, wie es sich für ein erstes Demo gehört, schroff und roh im Klang ist, andererseits aber auch riffbetonte und mit Abwechslung behaftete Strukturen bietet. Und wenn man genau hinhört, ist die … mehr

Enmerkar – Starlit Passage | 2009 | Eerie Art Records | CD | Black Metal

Starlit passage ist die erste Veröffentlichung von Enmerkar, einem amerikanischen atmosphärischen Black-Metal-Projekt, bei dem Tentakel, Schlagzeuger von Todtgelichter, für die Rhythmusmaschine verantwortlich ist. Nach dem überaus ruhigen und gediegenen Einklang folgt dann Pale lord pilgrimage of the winter born, in dem sofort die grell verzerrten, mehrspurigen Gitarrenwände auffallen. Ihre Melodieführung wirkt dunkel und bedrohlich, entwickelt einen vereinnahmenden Sog. Solche Elemente und Effekte sind für Depressive Black Metal typisch, doch anders als bei vielen anderen Gruppen, … mehr

Cryfemal – Increibles Tormentos | 2009 | Bloodred Horizon Records | CD | Black Metal

Beachtlich, was unter dem Banner von CRYFEMAL bisher schon veröffentlicht wurde. Der Name kam mir zwar schon mal unter, das neueste Album Increibles Tormentos ist allerdings der erste musikalische Kontakt mit diesem spanischen Projekt. Eine Gruppe ist es nämlich nicht (mehr) – dieses Album erschuf Ebola im Alleingang. Es sieht so aus, als hatte er mal Mitstreiter, aber ich kann nicht mit Sicherheit sagen ob und wenn ja auf welchem Tonträger diese mitwirkten. Jedenfalls kann … mehr

Pagan Wrath – Ancestral Warriors | 2009 | Thor’s Hammer Productions | Kassette | Black Metal

Ancestral warriors wurde bereits 2006 als limitierte CDR veröffentlicht und nun auf Kassette neu aufgelegt. Es ist das erste Demo der mexikanischen Gruppe Pagan Wrath und enthält rohen, zum Teil minimalistischen sowie gesanglich extremen und hasserfüllten Black Metal. Passend dazu ist der Klang natürlich alles andere als vollendet, klar und differenziert. Doch so ein Klang würde zu dieser extremen Form des Black Metals auch überhaupt gar nicht passen. Dennoch ist der Klang gar nicht so … mehr

Pagan Hellfire – Solidarity | 2008 | Thor’s Hammer Productions | Kassette | Black Metal

Solidarity ist bereits das vierte Album Pagan Hellfires und ein würdiger Nachfolger zum Vorgänger The will of night. Es hat sich seither nicht viel verändert, was positiv zu bewerten ist. Anstatt irgendetwas Neues auszuprobieren oder sich in fragwürdigen Entwicklungen zu verheddern, spielt Pagan Hellfire wie eh und je originären Black Metal. Manchmal fällt es schon schwer, zu glauben, dass sich hinter Pagan Hellfire nur eine einzige Person verbirgt. Egal. Solidarity ist jedenfalls durch und durch … mehr

Celephais – Nest Of All Plagues | 2009 | SFH Records | Kassette | Black Metal

Aus Kroatien stammen Celephais, die sich 2006 gründeten und bis dato zwei Demos (das hier besprochene eingeschlossen) in die nächtliche Finsternis entließen. Erst 2009 teilten sie mit Nargaroth und Infernal War die Bühne, was eine Erweiterung des Hörerkreises bewirkte. Celephais sind mir auch nicht gänzlich unbekannt, begegneten sie mir doch bereits auf Dawn of the Antichrist, da fand ich ihren Beitrag jedoch eher mittelprächtig. SFH Records veröffentlichte ebenfalls das zweite Demo der Horde und das … mehr

Hellvetic Frost – Misanthropic Devotion | 2008 | Art Of Propaganda | CD | Black Metal

Bereits die Wiederveröffentlichungen der beiden ersten Demos Nihilistic thoughts embraced by… und Cold, grim, evil schlugen bei mir voll ein und hatten es in sich. Mit der 2008er CD Misanthropic devotion ist das nicht anders. Das Black-Metal-Kommando Hellvetic Frost überzeugt nach wie vor durch grimmigen, direkten Black Metal! Im Bezug auf die Kassetten-Wiederveröffentlichungen offenbart sich aber nicht nur die konsequente Fortführung der rigorosen Stilistik, sondern auch ein erheblich verbesserter Klang. Hellvetic Frost klingt auf Misanthropic … mehr

Arvet – Ihmiskärsimys | 2008 | Truelove Entertainment / Deviant : Records | CD | Black Metal

Arvet ist ein finnisches Einmannprojekt, welches mit Ihmiskärsimys kürzlich die zweite Veröffentlichung zur Welt gebracht hat. Die knapp 20 Minuten lange CD EP bietet etwas roh gehaltenen Depressive Black Metal, der mich vor allem gesanglich immer wieder an Noenum erinnert. Die drei Lieder sind sehr solide Kost, der man auch nicht anhört, dass es sich hierbei um ein Einmannprojekt handelt. Das wesentlichste Merkmal von Ihmiskärsimys ist natürlich der extrem verzerrte Kreischgesang, der stets sehr eindringlich … mehr

Caedere – Clones Of Industry | 2009 | Grotesque Productions | CD | Death Metal

Bereits vor fast drei Jahren ersuchte Caedere mit der Promo 2007 um eine Plattenschmiede, die sich der Veröffentlichung des nun kürzlich erschienenen Clones of industry annehmen würde. Warum das alles so endlos lange gedauert hat, weiß ich nicht. Erstaunlich ist es aber allemal, war die Promo doch überaus gelungen und vielversprechend. Jetzt ist es ja da und Clones of industry steht der Promo in nichts nach. Wer brachialen und urgewaltigen Death Metal mag, ist hier … mehr

Svart – Vanära, vanmakt och avsmak | 2009 | Frostscald Records | CD | Black Metal

Vanära, vanmakt och avsmak ist das Debütalbum von Svart, wohinter der schwedische Solomusiker Draug steht, der hier alles im Alleingang eingespielt hat. Dass es sich um ein Einmannprojekt handelt, hört man der Musik zu keinem Zeitpunkt an. Die instrumentale Umsetzung ist gelungen und auch am Schlagwerk, welches nicht programmiert wurde, gibt sich Draug keine Blöße. Gespielt wird dunkelatmosphärischer sowie abwechslungsreicher Black Metal, mit einem steten Hang zur Melancholie und Depression. Die Lieder sind zwischen fünf … mehr