Funeral Forest – Hateful Visions | 2007 | Funeral Moonlight Productions | CD | Black Metal

Funeral Forest bleibt seiner Linie treu und zelebriert auch auf der ersten CD-Veröffentlichung Hateful visions, den ungeschönten und rauen Black Metal, wie man ihn auch bisher von der Gruppe kannte. Die CD enthält aber nicht nur neues Material sondern auch eine Reihe von älteren Titeln, die bereits auf diversen Demoveröffentlichungen enthalten waren. Das neue Material, angeführt mit dem Titelstück, ist recht unterschiedlich ausgefallen. Hateful visions selbst ist ein elf Minuten langes Stück, in dem sowohl … mehr

Wyrm – Seven Gates Of Apocalypse | 2007 | Warfront Productions | CD | Black Metal

Die Tschechen von Wyrm bestehen bereits seit zehn Jahren und haben nun mit Seven gates of apocalypse ihr zweites Album veröffentlicht. Man hört es dem Album regelrecht an, dass die Mitglieder auch in anderen Gruppen tätig waren oder sind, unter anderem Agmen und Unclean. Denn Seven gates of apocalypse offenbart sich als eine Black / Death Metal-Mischung, die immer wieder mal auch mit traditionellen Heavy / Thrash Metal-Riffs angereichert wurde. Diese stilistische Vermengung wird gleich … mehr

Isolation – Hier am Ende der Welt | 2007 | Ruin Productions | Kassette | Black Metal

Nach zwei selbstproduzierten CDr-Demos wurde das neue und dritte Demo, Hier am Ende der Welt, über Ruin Productions auf Kassette veröffentlicht. Eine CD-Version ist ebenfalls geplant, die dann über Goatowa Rex erscheinen soll. Isolation bleibt sich erwartungsgemäß auch auf dem dritten Demo treu und offeriert dem geneigten Hörer erneut, eigenständigen düsteren Black Metal. Mit dem Titellied beginnt das Demo sehr ruhig, getragen von einer klaren Akustikgitarrenmelodie und sanfter Schlagzeugbegleitung. Mit diesem gefühlvollen Einstieg verführt Isolation … mehr

Feuersturm – Apokalypse | 2007 | Thor’s Hammer Productions | CD | Black Metal

Gute drei Jahre nach dem ersten Album, Wenn sich der Tag dem Ende neigt, legt Feuersturm nun mit einem zweiten Silberling nach. Apokalypse ist in die zwei Kapitel, „Zeit und Ewigkeit“ sowie „Apokalypse“ unterteilt. Die ersten vier Titel gehören zum Kapitel „Zeit und Ewigkeit“, welches mit Verborgen in den Tiefen der Wälder atmosphärisch und ruhig einleitend beginnt. Auf diese kurz gehaltene Einleitung folgt ein langsam bis schleppend arrangierter Part, in dem vor allem ruhig gespielte … mehr

Dark Ravage – Dawn Of A New World | 2007 | Warfront Productions | CD | Black Metal

Dark Ravage aus Litauen stellen mit Dawn of a new world ihr Debütalbum vor, welches ohne große Umschweife schnell und eingängig beginnt. Es folgt alsbald ein schleppender Part mit eingängigen und melancholischen, sich wiederholenden Melodien. Danach geht The dawn of chaos rhyhtmisch variabel weiter, es wechseln sich schnelle und schleppende Rhythmen ab. Die Gitarren werden allerdings durchgängig eingängig gespielt, weshalb der Auftakt von Dawn of a new world trist, grau und trostlos ist. Ganz ähnlich … mehr

Wolfsschrei – Moriturus | 2007 | Raging Bloodlust Records | Vinyl | Black Metal

Nach der Split EP mit Isaz steht nun ein weiterer 7 Zöller von Wolfsschrei an. Moriturus wird die neue EP heißen und beginnt mit dem Titellied zügig und antreibend und mit einem sehr guten Riff, welches leicht hochgezogen ist und immer wieder im Lied auftaucht. Nach diesem schellen und schroffen Anfang folgt eine schleppende Passage mit ruhiger Melodieführung, bevor Moriturus sehr eingängig und schnell wird. Erst zum Ende hin wird es dann wieder ruhiger und … mehr

Impious Havoc – Manifestations Of Plague And War | 2007 | Warfront Productions | CD | Black Metal

Manifestations of plague and war ist kein neues Album im eigentlichen Sinne, da es bereits 2004 aufgenommen wurde, es aber erst 2007 über Warfront zu einer Veröffentlichung gekommen ist. Impious Havoc zeichnete sich bisher durch eine konstant bleibende Spielweise auf, die sich auf den einzelnen Veröffentlichungen nicht wesentlich veränderte. Mit Manifestations of plague and war verhält es sich nicht anders, wie gleich der erste Titel Holy city in flames klar macht. Es beginnt schleppend und … mehr

Misanthropic Path – A Bluntly Description Of The Present | 2007 | Nihilistische Klangkunst | CD | Black Metal

A bluntly description of the present ist das erste und letzte Album von Misanthropic Path, einer Gruppe aus Berlin, die bereits aufgelöst ist. Vielleicht hatte Misanthropic Path nach dieser Stellungnahme zur Gegenwart einfach nichts mehr zu sagen. Auf was sich diese Gegenwart jedoch bezieht, bleibt offen, da im Booklet der CD keine Texte abgedruckt sind und der verzerrte Kreischgesang seinen Inhalt nicht wirklich preisgibt. Wer nun vermutet, es handele sich hierbei um eine weiteres Derivat des … mehr

Pestnebel – Reich der Schatten | 2007 | Warfront Productions | CD | Black Metal

Wer meine Besprechungen von den zwei Vorgängern, In den schwarzen Abgründen der Ewigkeit und Der schwarze Tod, gelesen hat, wird wissen dass ich von Anfang an von Pestnebel angetan bin. Und daran ändert sich auch mit dem anstehenden Album, Reich der Schatten, nichts! Soviel steht fest. Es ist nicht notwendig, auf jedes Lied einzeln einzugehen, da Pestnebel seiner Linie konsequent treu geblieben ist. Reich der Schatten ist ein schnelles und antreibendes Album, in dem die … mehr

Ewig Frost – Blue Septime Winters | 2007 | Ashen Productions | CD | Black Metal

Vier Jahre nach dem ersten und einzigen Demo veröffentlichen die Österreicher Ewig Frost ihr Debütalbum. Im Booklet von Blue septime winters steht „Black Metal Old School“ geschrieben. So ist es auch. Es gibt über neun Lieder verteilt, rohen und kompromisslosen Black Metal. Der, mit knapp zwei Minuten bemessene Einklang, ist nicht zu lang und geleitet mit ruhigen, sphärischen Klängen ins Album, bevor Ewig Frost mit Army of the beast sein wahres, raues und dreckiges Gesicht … mehr