Hel – Orloeg | 2006 | Det Germanske Folket | CD | Pagan Metal

Orloeg erschien bereits 1999 und wurde nun neu abgemischt, zum Teil neu aufgenommen und enthält neben neuer Aufmachung auch zwei Coverstücke als Bonus. Da ich die Originalversion von damals nicht kenne, kann ich nicht beurteilen inwieweit sich durch das neue Abmischen und Einspielen etwas am Klang verändert hat. Der Klang der Neuauflage ist jedenfalls als rundum gelungen zu beschreiben und gibt der differenzierten und vielfältigen Musik von Hel den passenden Rahmen. Orloeg beginnt mit Johann … Weiterlesen …

Omitir – Old Temple Of Depression | 2007 | Warfront Productions | CD | Black Metal

Das Album Old temple of depression ist die erste Veröffentlichung Omitirs, einem 1-Mann-Projekt aus Portugal. Wie der Name schon nahe legt, handelt es sich hierbei um eine melancholische Spielart des Black Metals. Diese depressive musikalische Intention geht jedoch in eine andere, individuellere Richtung, als bei den meisten anderen Gruppen in diesem breitgefächerten Bereich. Das erste Lied Fire behind the gates beginnt mit der obligatorischen Einleitung, die aus diversen Geräuschen besteht und abrupt von einem schnellen … Weiterlesen …

Caedere – Promo 2007 | 2007 | Eigenproduktion | CD | Death Metal

Obwohl Caedere seit geraumer Zeit existiert und auf eine EP sowie ein Vollalbum verweisen kann, war es um die Niederländer lange still. Da das anstehende, zweite Album zum Großteil fertig gestellt ist, sucht Caedere für dessen Veröffentlichung eine Plattenfirma. Und wenn man sich diese Promo anhört, sollte dem auch nichts im Wege stehen. Caedere kann mit den drei Titeln voll und ganz überzeugen, da das volle Death Metal-Brett geboten wird. Mit Need for greed beginnt … Weiterlesen …

Blutklinge – Reflection Of A Bleak Mind | 2007 | Funeral Moonlight Productions | CD | Black Metal

Auf die vielversprechende MCD Call of the blackened woods folgte mit Reflection of a bleak mind das instrumentale Debütalbum Blutklinges. Entsprechend der instrumentalen Ausrichtung ist es dann auch ein ruhiges und atmosphärisches Album geworden, welches vor allem durch die Riffs und Melodieführungen Stimmung erzeugt. Diese sind zwar stets von schwermütigem Naturell, doch arbeitet Blutklinge sowohl mit rau klingenden und grell verzerrten als auch mit minimal verzerrten und sanft klingenden Gitarren, was für einen guten Kontrast … Weiterlesen …

Blutklinge – Call Of The Blackened Woods | 2007 | Urkfraft Records | CD | Black Metal

Nach dem letzten Demo Ahnengeist, gibt es nun mit der aktuellen MCD Call of the blackened woods neues sowie überraschendes von Blutklinge. Es braucht nicht lange, um festzustellen dass sich bei Blutklinge einiges getan hat. Mit Adversary, dem längsten Titel, beginnt die über 34 Minuten lange MCD ruhig und schwermütig. In der ersten Minute ist eine schön gespielte Akustikgitarre zu hören, die dann von einem schleppenden Part abgelöst wird, in dem die zwei Gitarren, eine … Weiterlesen …

Northern Frost – Ewige Kälte | 2007 | Fog Of The Apocalypse | CD | Black Metal

Ewige Kälte ist das erste Lebenszeichen der Nürnberger Band Northern Frost. Enthalten sind neben dem Einklang drei etwa gleichlange Lieder, die kalten aber stets melodisch eingefärbten Black Metal bieten. Für den kalten Anteil in der Atmosphäre ist vor allem der stark verzerrte Kreischgesang verantwortlich, der erstaunlich gut mit den melodischen Gitarren harmoniert. Diese sind abwechslungsreich zu hören und sind trotz aller Melodik niemals zu verspielt oder lebendig. Stattdessen setzt Northern Frost auf übersichtliche Melodieführungen, die … Weiterlesen …

Salvation666 – In Dies Maior | 2007 | Kassetten Edition Dreizack | Kassette | Black Metal

Das erste Demo, Lord ov thousand voices, gefiel mir richtig gut und so freue ich mich nun auf den zweiten Streich In dies maior. Grundsätzlich ist zu sagen, dass sich Salvation666 stilistisch treu geblieben ist. Die vier Lieder zeugen alle von rumpeligen und grimmigen Black Metal, der stark von der alten Schule geprägt ist. Dabei wechseln sich, verschieden strukturierte schleppende Passagen, mit schnelleren Schüben ab. Schnelle geradlinige Strecken spielen dabei jedoch eine untergeordnete Rolle. Obwohl … Weiterlesen …