Secrets Of The Moon – The Exhibitionists EP | 2005 | Lupus Lounge | CD | Black Metal

Die neue MCD mit dem Titel The exhibitonists EP ist eine enttäuschende Angelegenheit. Einerseits gibt es nur zwei neue Lieder, andererseits sind eben diese sehr kritisch zu betrachten. Secrets of the Moon geben sich sehr modern, vor allem aber sehr mutig. Zwar schimmert phasenweise etwas von Carved in stigmata wounds durch, doch überwiegen trockene, sterile Anteile technischen Death Metals sowie Metal Cores. Diese fragwürdige Anreicherung liegt sehr schwer und unverdaulich über The exhibitonists EP. Sowohl … Weiterlesen …

Schattenheer – Schattenheer | 2005 | Dunkelwald Productions / Eternity Records | Vinyl | Black Metal

Mit diesem selbst betitelten Debütalbum präsentiert SCHATTENHEER ein grundsolide verarbeitetes und vorgetragenes Werk, das mich von Anfang an überzeugt. Zunächst ist da der, für eine Untergrundproduktion, überraschend klare und druckvolle Klang, der die sechs Stücke gut und passend zur Geltung bringen lässt. Besonders deutlich wird dies beim Anfangsstück Vorwärts, in den kalten Schatten des Todes, dem längsten Titel der Platte, welcher sehr abwechslungsreich gestaltet ist. Schnellere, antreibend bis eingängige Passagen stehen in einem Wechselverhältnis zu … Weiterlesen …

Satans Sign Of War – Satans Sign Of War | 2005 | Werewolf Records | CD | Black Metal

Diese letzte Veröffentlichung von Satans Sign of War ist auf keinen Fall etwas für Jedermann. Dafür ist diese CD viel zu extrem und radikal, nicht nur in musikalischer Hinsicht. Die Beiden Musiker Brand und Kreul widmen dieses Album Finnland, seinem Kampf gegen die Russen sowie der Gruppe Satanic Warmaster. Wer Brand von Armatus her kennt, wird schon wissen in welche Richtung Satans Sign of War geht. Primitiver, rumpeliger Black Metal mit extrem verzerrtem und hasserfülltem … Weiterlesen …

Satanic Warmaster – Carelian Satanist Madness | 2005 | No Colours Records | Vinyl | Black Metal

Ich kann die positive Resonanz einiger Bekannter zum dritten Satanic Warmaster-Album nicht nachvollziehen. Ich hatte von Carelian satanist madness mehr erwartet. Eine Enttäuschung war von mir im Vorfeld völlig ausgeschlossen worden da sowohl das letzte Album zuvor, wie auch die diversen Split-Veröffentlichungen mir nahezu alle sehr zusagten. Die Enttäuschung über das neue Werk sitzt tief, es erscheint mir völlig farblos, ja geradezu verletzend in seiner Langweiligkeit. Ich weiß, viele sehen und empfinden das anders als … Weiterlesen …

Rudra – Brahmavidya: Primordial 1 | 2005 | Demonzend | CD | Black Metal

Obwohl Brahmavidya: Primordial 1 das bereits vierte Album der Singapurer Rudra ist, war mir bis vor wenigen Tagen deren Existenz völlig unbekannt. Ich wusste nicht was mich erwarten würde, zumal in dem Promoschreiben etwas von „Vedic Death Metal“ geschrieben stand. Nach einigen Durchläufen der CD muss ich sagen, dass ich hellauf begeistert bin. Anfangs wirkte die Zuordnung Death Metal etwas befremdlich auf mich, da vor allem der Gesang Rudras so gar nicht nach den tiefen … Weiterlesen …

Reign Of Decay – Perceptions Of Reality | 2005 | Eigenproduktion | CD | Black Metal

Reign of Decay präsentieren nun nach neun Jahren Bandbestehen mit Perceptions of reality ihr Debütalbum, das ausgereiften und traditionellen Death Metal der frühen 1990iger Jahre bietet. Reign of Decay belassen es allerdings nicht bei den tradierten Elementen, die dunkel, walzend und stampfend sind sondern haben darüber hinaus auch einige, für Abwechslung und Eigenständigkeit beitragende, atmosphärische und technische Ideen in ihre Musik einfließen lassen. Reign of Decay haben es ausgesprochen gut hinbekommen, die alten typischen Attribute … Weiterlesen …

Pestnebel – Der schwarze Tod | 2005 | Warfront Productions | CD | Black Metal

Vorgänger In den schwarzen Abgründen der Ewigkeit. Pestnebel prügeln sich überwiegend in schnellen brachialen Takten durch das Album, begleitet von spielfreudigen Gitarren und dem eindringlichen und kehligwarmen Gesang. Pestnebel sind aber trotz der Brutalität und Vorliebe zum schnellen Spiel keine Gruppe, die einfach blind drauf los prügelt was das Zeug hält. So war es bei In den schwarzen Abgründen der Ewigkeit nicht und so ist es auch beim neuen Album nicht. Hierfür gibt es zu … Weiterlesen …

Pestnebel – In den schwarzen Abgründen der Ewigkeit | 2005 | Warfront Productions | Kassette | Black Metal

In den schwarzen Abgründen der Ewigkeit erschien bereits vor einiger Zeit auf CDr. Nun ist eine professionell und aufwändig gestaltete Kassettenversion erschienen. Pestnebel, ein Duo von dem (mir) wenig bekannt ist, stellt gleich mit dem ersten Titel Aus den Nebeln der Ewigkeit klar womit man es zu tun hat. Nämlich mit schnellem und antreibenden Black Metal bei dem drei Merkmale besonders herausstechen: Gesang, Gitarre und Schlagzeug. Jedes dieser drei Elemente überzeugt sich für sich allein … Weiterlesen …

Odium Immortalis / Feindbild Mensch – Split | 2005 | Eigenproduktion | Vinyl | Black Metal

Odium Immortalis haben einen Schritt in die richtige Richtung getan. Ihr Beitrag auf diesem 12“ Split Vinyl macht einen gereiften Eindruck wenn man einen Vergleich zu Die Schönheit der Einsamkeit zieht. Das Album vom vergangenen Jahr konnte mich ja nicht vollends überzeugen, was großteils am Gesang lag. Dieses Mal ist es aber anders, Odium Immortalis benutzen auf den zwei vorliegenden Stücken kaum klare Gesänge, und wenn, dann behutsam und im richtigen Maße. Eine weitere Verbesserung … Weiterlesen …

Odal – …wilde Kraft | 2005 | Christhunt Productions | Vinyl | Black Metal

Drei Jahre nach dem begeisternden Debütalbum Sturmes Brut und einigen Split-Veröffentlichungen wird dieser Tage das zweite Album …wilde Kraft erscheinen. Als erstes fällt auf, das das neue Material um einiges kälter wirkt als Sturmes Brut seiner Zeit. Zustande kommt dies einerseits durch die Klangproduktion, die professioneller und ausgereifter ausgefallen ist und andererseits spielen Odal auf …wilde Kraft insgesamt auch schneller und eingängiger als beim Vorgänger. Dass diese warme Proberaum- und Demoklangatmosphäre vollständig einer homogenen kalten … Weiterlesen …