Darkest Hate Warfront – Satanik Annihilation Kommando | 2005 | Ketzer Records | CD | Black Metal

Satanik annihilation kommando ist seit Iron warfare von Blood Vengeance das brachialste und kompromissloseste Album dass ich gehört habe. Die Brasilianer Darkest Hate Warfront prügeln sich vernichtend durch Satanik annihialtion kommando, dass man sich schon wundert wie die dies überhaupt bewerkstelligen. Auch wenn die technische Beschaffenheit der Lieder nicht durch raffinierte Brillanz besticht, so ist doch die Umsetzung des mörderisch schnellen Schlagzeugs sehr beachtlich. Die Lieder sind laut, heftig und machen aggressiv. Viel besser lassen … Weiterlesen …

Interview: Fallen Yggdrasil

HATEFUL METAL: Hallo Simon,vor einem halben Jahr ist euer Debütalbum „Building up a ruin to come“ erschienen. Nun, mit etwas Abstand dazu. Bist Du zufrieden wie die CD bei den Leuten angekommen ist und seid ihr als Band es auch? FALLEN YGGDRASIL: Hi, ich bin nach wie vor zufrieden mit der CD – obwohl ich sie im Moment echt nicht mehr hören kann. Das hat aber weniger mit der Qualität der CD zu tun, als … Weiterlesen …

Forgotten Woods – Eine Würdigung

FORGOTTEN WOODS gehören wohl zu jener norwegischen Sorte von Gruppen, die im schier übermächtigen und gleissenden Strahlen von Satyricon, Mayhem, Burzum und Darkthrone in der Versenkung von Nichtbeachtung untergegangen sind. Es ist wohl der ostdeutschen Plattenfirma No Colours Records zu verdanken (nicht nur deshalb, weil sie 2002 die Box mit drei CDs herausbrachten), dass die Norweger um Olav Berland und Rune Vedaa hierzulande letztlich doch noch in einigen Kreisen verdientermaßen Beachtung fanden. Denn was FORGOTTEN … Weiterlesen …

Interview: Fallen Yggdrasil

  HATEFUL METAL: Hallo Simon,vor einem halben Jahr ist euer Debütalbum „Building up a ruin to come“ erschienen. Nun, mit etwas Abstand dazu. Bist Du zufrieden wie die CD bei den Leuten angekommen ist und seid ihr als Band es auch? FALLEN YGGDRASIL: Hi, ich bin nach wie vor zufrieden mit der CD – obwohl ich sie im Moment echt nicht mehr hören kann. Das hat aber weniger mit der Qualität der CD zu tun, … Weiterlesen …